Codierung

WERKSSEITIGE CODIERUNGEN

Diese Codierungen können durch den Einsatz von Diagnose-Software, Aktiviert und gegebenenfalls Eingestellt werden.
Diese Art ist bei fast allen Fahrzeugen des VAG Konzerns möglich. Lediglich Produkt- und Ausstattungslinien geen eventuelle Grenzen vor.
Bei einigen Fahrzeuge ist es möglich, durch EEPROM Änderungen weitere Einstellungen freizuschalten.

Beispiele für Werksseitige Codierungen:

  • Geschwindigkeitsregelanlage aktivieren/deaktivieren
  • Blinkerquittierung beim aufsperren/zusperren
  • Akustische Quittierung beim aufsperren/zusperren (in Deutschland nicht zulässig)
  • Auto-Close (ab ca. 15 km/h)
  • Auto-Open (bei entfernen des Schlüssels aus dem Zündschloss)